EinsZweiDreiVier-Express-Tassenkuchen

„Keine Zeit zum Backen“, eine Ausrede, die ab jetzt nicht mehr gilt. Denn dieser Express-Tassenkuchen ist in weniger als zehn Minuten backfertig. Nach einem alten Familienrezept gebacken ist er seit Jahren bewährt, das einfache Rezept wurde von Generation zu Generation weitergegeben.

Seinen Namen verdankt der feine Sandkuchen den Zutatenmengen;
Man benötigt für eine Kastenform von ca. 30 cm Länge (je nach Größe der verwendeten Tassen):
1 Tasse weiche Butter
2 Tassen Zucker
3 Tassen Mehl mit etwa 1/2 Pck. Backpulver
4 Eier

Zubereitung:
1. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, anschließend Mehl und Eier hinzugeben. Alles zu einer Masse verrühren.
2. Teig in die gefettete und mit Mehl ausgestäubte Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Celsius etwa 60 Minuten backen.

Mehr Sonntagssüßes findet ihr hier, heute gesammelt von Nina alias Fräulein Text.

Advertisements

Über Anni

Anni, 21 Jahre jung. Deutsch-Chilenin auf der Reise durch die große weite Welt, von einer Küche zur nächsten. Ständig auf der Suche nach neuen kreativen Rezepten und den dazugehörigen (Test-)Essern.
Dieser Beitrag wurde unter Liebe geht durch den Magen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu EinsZweiDreiVier-Express-Tassenkuchen

  1. Pingback: Nussnougat-Brownies | C'est la vie, chérie !

  2. Stefanie schreibt:

    Hach, bin gerade über Sontagssüßes gestolpert. Genial – wie das Rezept!

  3. Henrike schreibt:

    DAS ist ja mal wirklich einfach! wird schnell aufgeschrieben für das kommende wochenende… da hab ich nämlich wirklich keine zeit! eigentlich… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s