Sommer, Sonne, 30°

Jetzt ist er endlich da: der Sommer. Nach diesem doch sehr langen und kalten Winter sind die Temperaturen schlagartig gestiegen und reichen nun schon fast in den unerträglichen Bereich, zumindest was mein Empfinden betrifft. Dazu kommt, dass ich seit fast einer Woche die langersehnten Sommerferien genieße; früh aufstehen oder bis Mittags durchschlafen, auspowern oder einen faulen Tag im Pyjama einlegen – für jede Stimmung bieten sie genug Zeit. Und das beste: ganze 6 Wochen ohne Hausaufgaben und Klassenarbeiten!
 
Vor sechs Tagen, als die Temperaturen noch im angenehmen Bereich um die 22° lagen, habe ich ausgedehnte Fahrradtouren unternommen und begonnen meine 10er-Karte fürs Schwimmbad abzuarbeiten.
Heute jedoch war ein ganz besonders guter Tag; nachdem ich stundenlang in der Hängematte vor mich hingedöst habe (natürlich mit Musik in den Ohren) bin ich mit meiner Familie auf das Erdbeerfeld in einem der Nachbardörfer gefahren und wir haben neun (!) Kilo gepflückt. Im Vergleich zum Vorjahr ist das noch seeehr wenig 😉 Zum Glück wird nur berechnet, was man effektiv mitnimmt und nicht, was zwischendurch im Mund verschwunden ist.
      
Nun möchte ich aber nicht länger Zeit vor dem Computer sitzen und euch erzählen, was man bei diesem tollen Wetter alles machen kann; genießt die Abendsonne und den Sonnenuntergang am wolkenlosen Himmel. 🙂
Advertisements

Über Anni

Anni, 21 Jahre jung. Deutsch-Chilenin auf der Reise durch die große weite Welt, von einer Küche zur nächsten. Ständig auf der Suche nach neuen kreativen Rezepten und den dazugehörigen (Test-)Essern.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s